Arten von Hundegeschirren. Die Vorteile eines Hundegeschirrs im Vergleich zu einem Hundehalsband

Da es so viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten für Hundegeschirre gibt, ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie den Typ finden, der für die von Ihnen gewählte Aktivität geeignet ist. Dieser Artikel gibt Ihnen einen kleinen Einblick in die verfügbaren Optionen. Wenn Sie eines finden, das Sie interessiert, stellen Sie sicher, dass Sie weitere Nachforschungen anstellen, um sicherzustellen, dass das Geschirr für Ihren Freund am sichersten ist.Sled Dog Harness // Ideal for Pulling Sports // Neewa™

Es gibt zwei annyx sicherheitsgeschirr grundlegende Aufgaben, für die ein Schlittenhund normalerweise verwendet wird; Frachttransport oder Rennen. Jeder erfordert einen Kabelbaum, aber mit unterschiedlichen Spezifikationen. Es gibt drei Haupttypen von Gurten, nämlich das Frachtgeschirr, das H-Rücken-Gurtzeug und das X-Rücken-Gurtzeug. Es werden jedoch weitere Gurte entwickelt. Einer davon ist der Y-Rückengurt, der bei den Skijorern auf dem Vormarsch ist.

Das Frachtgeschirr ist normalerweise ein H-Rückengeschirr mit einem breiten Brustband und enthält manchmal mehr Polsterung. Die Riemen bilden das Aussehen eines “H” oder das einer Leiter über dem Rücken des Hundes. Diese sollen dazu beitragen, das Gewicht des Gegenstands gleichmäßiger und über einen breiteren Bereich des Körpers zu verteilen. Das X-Back-Geschirr bildet eine “X” -Form entlang des Hunderückens. Dies gilt als Renngurtzeug und ist leichter und kürzer als ein Lastengurtzeug. Es gibt kürzere Versionen davon, die weiter zur Vorderseite des Hundekörpers fahren.

Der Y-Back-Gurt ist ein Hybrid und sieht ähnlich aus wie der H-Back. Die Zugleine ist am Geschirr oben auf dem Rücken des Hundes verankert und erstreckt sich parallel zum Boden, wenn ein Schlitten oder nach oben zum Skifahrer gezogen wird. Diese Dehnung ermöglicht es dem Hund, sich im Galopp auf natürliche Weise nach oben und unten zu wölben. Dadurch wird verhindert, dass der Rücken Ihres Hundes wund wird. Hunde, die Gewichte ziehen, tragen sehr stark gepolsterte Geschirre. Diese Hundegeschirre haben breite Brustbänder, die das Gewicht verteilen, um Schäden am Hund zu vermeiden.

Assistenzhunde müssen je nach ihren beruflichen Aufgaben manchmal ein Geschirr tragen. In das Hundegeschirr ist normalerweise ein Griff eingebaut, an dem sich die Person festhalten kann, und im Allgemeinen mehr Unterstützung im Brustbereich. Die Hilfeleistung des Hundes bestimmt die Robustheit des Geschirrs. Wenn der Hund beispielsweise eine Person im Rollstuhl zieht, ähnelt das Geschirr dem eines Schlittenhundes.

Wenn Ihr Hund Sie beim Gehen mitzieht oder es Ihnen schwer fällt, ihn zu kontrollieren, sollten Sie statt eines Halsbandes ein Hundegeschirr für ihn kaufen. Die erste Reaktion auf einen ziehenden Hund ist, an der Leine hochzureißen. Durch ruckartiges Hochreißen entsteht ein „Peitschenschlag“-Effekt mit extremem Druck auf den Hals. Wir alle sind uns bewusst, dass, wenn Sie ständig Druck oder Stress in einem Bereich haben, irgendwann etwas nachgeben wird. Ein Kragen belastet den Halsbereich vollständig, während ein Geschirr den Druck auf die Brust und den Achselbereich verteilt. Bandscheiben- und Nackenprobleme zeigen sich normalerweise erst später im Leben, also sind Sie der Richter. Sie kennen Ihren Hund besser als jeder andere.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Geschirr die bessere Entscheidung für Ihren Freund ist, müssen Sie den Umfang Ihres Hundes messen, um ein Geschirr richtig anzupassen. Legen Sie ein Ende Ihres Maßbandes auf die Wirbelsäule Ihres Hundes an der breitesten Stelle seines Brustkorbs. Wickeln Sie das Maßband unter Ihrem Hund hinter seine Vorderbeine und bis zum Ende des Maßbands, das Sie um seine Wirbelsäule gelegt haben. Die Zahl auf dem Maßband, die mit dem Anfang des Maßbandes übereinstimmt, ist das Umfangsmaß.

Die meisten Hundegeschirre geben die Größen der Gurte an, die sie aufnehmen können; Zum Beispiel passt Medium zu einem Umfang von 32 bis 48 Zoll. Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, ob Sie die kleinere oder größere Größe wählen sollten, die dem Umfang Ihres Hundes am nächsten kommt. Wenn Sie einen Welpen haben, der noch wächst, oder einen Senior, der aufgehört hat zu wachsen, sind Sie der beste Richter. Wenn Sie Ihrem Hund sein neues Geschirr angelegt haben, prüfen Sie, ob Sie ein paar Finger vertikal zwischen Geschirr und Körper Ihres Hundes platzieren können. Die verstellbaren Gurte am Geschirr ermöglichen es Ihnen, Ihren Freund sicher zu sichern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *